Es gibt Originale.

Und dann gibt es Kopien 

...und zwar richtig viele.

Die einfachsten Erfindungen sind oft die besten.

2006 entwickelte der dänischen Elektroingenieur Allan Krogh Jensen die Konstruktion, die es heutzutage möglich macht, die LED-Technologie anstelle der traditionellen Leuchtstoffröhren einzusetzen.

2015 wurde das Patent für die Konstruktionsidee von Allan Krogh Jensen von der EU genehmigt. Zu diesem Zeitpunkt war das Patent bereits in den USA, in Kanada, in Japan und in Südkorea genehmigt. Alle Röhren von JensenLED entsprechen selbstverständlich den internationalen Gesetzen und den geltenden Produktpatenten

 
Eine Auswahl unserer geschätzten Kunden
Show More

JensenLED GmbH

Reichenbachstraße 27-31

D-68309 Mannheim

0621- 390 65 980

JensenLED CH

Plattenweg 8

CH-4114 Hofstetten

+41 76 376 90 90

Informationen über das JensenLED EU-Patent EP 2 044 362

JensenLED hat das exklusive Patent für T8- und T5-Röhren auf die Konstruktion - Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Imitationen bzw. vergleichbare Artikel angeboten werden. Wenn Sie innerhalb der EU LED-Röhren verkaufen oder kaufen, bei denen es sich um eine Kopie der JensenLED-Röhren handelt, verstoßen Sie gegen unser Patent! Das JensenLED-Patent gilt für folgende Länder: Tschechische Republik, Polen, Portugal, Rumänien, Türkei, Ungarn, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Niederlande, Irland, Island, Italien, Schweiz, Spanien, Großbritannien, Schweden, Deutschland und Österreich. Darüber hinaus umfasst das Patent auch die Vereinigten Staaten, Kanada, Russland, Japan, Südkorea und Norwegen.  

4

3

2

1

© 2020 JensenLED International A/S